Grundschulbesuch: Verkehrssicherheitstraining

Verkehrsschulung Grundschule Bösel
Verkehrsschulung Grundschule Bösel

Als Partner für Volvo-Trucks liegt uns der Sicherheitsaspekt im Straßenverkehr mindestens genauso am Herzen wie dem Hersteller. Zudem sind wir aufgrund des Tätigkeitsschwerpunktes in der Reparatur von LKW häufig auch mit den Folgen von Unfällen im Straßenverkehr konfrontiert. Aus diesem Grund wurde für alle Schüler der vierten Klassen der St. Martin Grundschule in Bösel ein Sicherheitstraining von uns durchgeführt. Neben einem theoretischen Teil konnten die Schüler sich auch praktisch ein Bild von verschiedenen Verkehrssituationen machen. Veranschaulicht wurde der Inhalt anhand eines VOLVO FH460 mit Gasantrieb. Den Kindern wurde unter anderem ermöglicht im Fahrerhaus die Position eines LKW-Fahrers einzunehmen und so das eingeschränkte Sichtfeld selber nachempfinden zu können. Wir hoffen, dass die Schüler ihre Erfahrungen aus dem Training mitnehmen und sich im Alltag entsprechend der Lehrinhalte verhalten.

Zur Vermeidung von Unfällen wird zudem gegenwärtig europaweit diskutiert, ab 2024 den Abbiegeassistenten für neue LKW verpflichtend vorzuschreiben. Von der Einführung eines entsprechenden Gesetzes können vor allem Radfahrer und Fußgängern profitieren, da derzeit vor allem sie durch Unfälle verletzt werden oder sogar tödlich verunglücken. Wir bieten aktuell bereits die Möglichkeit der Nachrüstung eines Abbiegeassistenten an, was sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Erkundigen Sie sich gerne bei uns über diese Option. Gemeinsam können wir die Straßen sicherer machen.